Datenschutz

Datenschutz bei e-Spirit

Die e-Spirit AG (im Folgenden e-Spirit AG; Handelsname WorkspaceStadtkrone, auch „wir“) nimmt den Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Website sehr ernst. Selbstverständlich halten wir uns an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und behandeln personenbezogene Daten, aber auch nicht-personenbezogene Daten unserer Nutzer mit entsprechender Sorgfalt.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten die e-Spirit AG zu welchem Zweck während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten erfasst und wie diese verwendet werden.

I. Der Besuch unserer Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten anzugeben oder sonst zu übermitteln. Nur wenn Sie uns selbst personenbezogene Daten über das Ausfüllen der Formulare mitteilen (vgl. hierzu Ziffer II), erheben und speichern wir im Zuge Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten personenbezogene Daten.

Bei der Nutzung unserer Website fallen indes stets einige Daten an, sogenannte Nutzungsdaten:

1. Cookies

Unsere Website setzt (wie beinahe alle Websites) so genannte "Cookies". Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die durch den von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und uns oder von uns verwendeten Drittanbietern erlauben, Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Dies ermöglicht uns, Ihnen erweiterte Funktionen oder verbesserte Dienste anzubieten. Cookies erlauben es zum Beispiel, den Fortschritt beim Ausfüllen von Formularen zu halten.

Persistente Cookies verbleiben für einen festgelegten Zeitraum auf ihrem Gerät, während Session-Cookies verfallen, nachdem sie ihren Besuch bei uns beenden oder ihren Browser schließen.

1.1 Verwendete Cookies

Folgende Cookies werden durch von uns verwendete Dienste von Drittanbietern gesetzt. Die von uns oder unseren Drittanbietern verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

  • Name: NID — Domain: google.com — Zweck: Einstellungen in Google-Diensten — Ablauf: 180 Tage
  • Name: SITES_CONSENT — Domain: google.com — Zweck: Zustimmung zum NID Cookie — Ablauf: 730 Tage
  • Name: DRIVE_STREAM — Domain: drive.google.com — Zweck: Videos abspielen — Ablauf: Beenden des Browsers
  • Name: S — Domain: docs.google.com — Zweck: Formulare ausfüllen und absenden — Ablauf: 1 Stunde

Einzelheiten zu Google-Cookies finden Sie in Googles Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

1.2 Kontrolle von Cookies

Falls Sie die Verwendung von Cookies verhindern möchten, können Sie in Ihrem Browser die Annahme und Speicherung neuer Cookies verhindern sowie bereits vorhandene Cookies entfernen. Einige Funktionen unserer Webseite funktionieren dann jedoch möglicherweise nicht vollständig oder wie beabsichtigt. Detaillierte Hilfe zu den Einstellungen der Cookie-Kontrolle erhalten Sie in der jeweiligen Dokumentation der Hersteller.

Unter den folgenden Links finden Sie Informationen für die Kontrolle von Cookies in den zur Zeit gängigen Browsern.

2. Webanalyse

2.1 Art und Zweck der Webanalyse

Wir setzen auf unserer Website zur Analyse des Datenverkehrs sog. Webanalyse-Tools ein. Wir erfahren durch die Webanalyse-Tools zum Beispiel, welche Seiten unserer Website besonders häufig besucht werden, zu welchen Zeiten unsere Website besonders intensiv genutzt wird, ob unsere Nutzer eher über Suchmaschinen oder von unseren anderen Website zu uns gelangen, wie viele Seiten durchschnittlich betrachtet werden, von welchen Teilen und Städten der Welt aus die Nutzer unsere Website besuchen und welche Browser und Betriebssysteme unsere Nutzer statistisch betrachtet am häufigsten verwenden.

Die Daten, die diese Informationen beinhalten, werden nicht nutzerbezogen, sondern aggregiert statistisch aufbereitet. Die statistischen Informationen helfen uns, die Nutzung unserer Website durch die Besucher besser zu verstehen. Wir nutzen sie, um unsere Website laufend technisch, gestalterisch und redaktionell zu verbessern und für die Nutzer komfortabler zu machen. Anhand der statistischen Erkenntnisse zu Browsertyp und Betriebssystem können wir zudem unser Webdesign optimieren.

Bei den zur Webanalyse verwendeten Tools handelt es sich um die nachfolgend aufgezählten Produkte. Wenn Sie mit der beschriebenen Speicherung und Verwendung der Nutzungsdaten durch das jeweilige Tool nicht einverstanden sind, können Sie die Erhebung der betreffenden Daten auf die jeweils dargestellte Art und Weise deaktivieren und auf diesem Weg Ihren Widerspruch gegen die bei der Webanalyse stattfindende Datenerhebung und -verwendung zum Ausdruck bringen.

2.2 Die eingesetzten Tools

2.2.1 Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) mit Sitz in den USA. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies (zu Cookies siehe oben). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die von Google ermöglichte IP-Anonymisierung aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag der e-Spirit AG wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Weitere Informationen zur Google Inc. und Google Analytics finden Sie unter: www.google.com

2.3 Ausschluss der Webanalyse; Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Erfassung von Nutzungsdaten zu Webanalysezwecken zu widersprechen. Zu diesem Zweck können Sie die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

2.3.1 Google Analytics

Laden Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunter und installieren Sie es: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


II. Personenbezogene Daten

1. Datenschutz

Kategorien der durch uns erhobenen Daten

Wir erheben folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Stammdaten (wie bspw. Name, Anschrift, E.Mail-Adresse und Rufnummer)
  • Auftragsdaten (z.B. Adresse eines Kunden, Bankverbindung bei Sepa-Lastschrift-Verfahren)
  • Daten, die für die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen benötigt werden (z.B. Korrespondenz)
  • Sowie weitere, mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dienen Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie persönlich sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die e-Spirit AG unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung berechtigter Interessen der e-Spirit AG notwendig, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage.


Datenlöschung / Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die e-Spirit AG unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


2. Verwendung personenbezogener Daten

Registrierung/Anmeldung

Auf der Internetseite der e-Spirit AG wird die Möglichkeit angeboten, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Es werden Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, die E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben. Die Registrierung ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf der Internetseite erforderlich.

Ihre Daten erheben wir im Rahmen von (vor-)vertraglichen Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b).

Kontaktaufnahme

Die e-Spirit AG bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die Internetseite zu unterschiedlichen Fragen rund um die e-Spirit AG zu informieren oder Kontakt aufzunehmen. Sie haben die Möglichkeit über das Kontaktformular, durch einen Anruf, oder die Vereinbarung eines Rückrufes in Kontakt mit der e-Spirit AG zu treten. Im Rahmen der Kontaktaufnahme werden Daten wie Ihr Name, die E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer erfasst. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen, die zur Erbringung des angebotenen Dienstes erforderlich sind, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Anschließend werden die Daten gelöscht, sofern die Daten nicht für die Erfüllung eines Vertrages oder von vorvertraglichen Maßnahmen weiterhin erforderlich sind.

Betrifft die Kontaktaufnahme weder eine eigene vorvertragliche noch eine eigene vertragliche Maßnahme, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) im Rahmen unseres berechtigten Interesses Ihr Anliegen über diesen Weg zu klären.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Ohne die Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.


ZAHLUNGSANBIETER

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.


Einbindung weiterer Mitglieder der Unternehmensgruppe

Sofern sich die Anfrage an die Tätigkeit von Tochter-, Beteiligungs- oder geschäftsbesorgenden Gesellschaften der e-Spirit AG bezieht und dies für eine effiziente Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist, können Ihre Daten an die betroffene Gesellschaft weitergegeben werden.


III. Auskunftsrechte, Berichtigung und Löschung

Sicherheit

Für die Sicherheit der Datenübermittlung im Internet kann die e-Spirit AG keine Gewähr übernehmen. Mitteilungen via E-Mail werden nicht verschlüsselt. Eine Kenntnisnahme durch Dritte ist daher nicht auszuschließen. Es wird daher empfohlen, vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zu versenden.


Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:

e-Spirit AG

Stockholmer Allee 24

44269 Dortmund


Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person / Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen die im Weiteren beschriebenen Rechte uns gegenüber zu. Richten Sie Ihr Verlangen bitte grundsätzlich an den o.g. Verantwortlichen.

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Sie haben nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.


Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. (optional)

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den o. g. Verantwortlichen, da auch dort Ihre Rechte umzusetzen sind. Sie können sich auch unmittelbar an den Datenschutzbeauftragten wenden, insb. dann, wenn Ihr Anliegen einer höheren Vertraulichkeit bedarf:

Der Datenschutzbeauftragte der e-Spirit AG

c/o migosens GmbH

Wiesenstr. 35

45473 Mülheim an der Ruhr

dataprivacy@e-Spirit.com


Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

Helga Block

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

poststelle@ldi.nrw.de


Stand: Januar 2020